TS-Musix Studio - Tonstudio-Aufnahmen / Mixdown / Mastering / Mobiles Live-Recording in professioneller Qualität
Das TS-Musix Tonstudio eröffnet in Kürze in den neuen Räumlichkeiten in Leipzig.

Die Fotos auf dieser Webseite zeigen noch Aufnahmen aus den früheren Räumen am alten Standort in Zweibrücken (Pfalz).

Technik:

Mac Pro Workstation (Quad-Core Xeon)
PC-Workstation (Quad-Core)
PC-Workstation (Dual-Core)

Software:
Steinberg Cubase 8
Presonus Studio One Pro 2
Logic Pro 9
Final Cut Pro X
u.a.

Mikrofone von Rode, AKG, Audix, Sennheiser, Studio Objects, Oktava u.a.

Digitales Studio-Pult mit integriertem Audio-Interface:
Presonus StudioLive 24.4.2

Weitere Audio-Interfaces:
- Presonus FireStudio Lightpipe mit 4x ADAT In/Out (32 Aufnahme-Kanäle für mobiles Recording)
- 4x Behringer ADA-8000 Wandlereinheiten mit hochwertigen Mikrofon-Preamps.
In den PC-Systemen:
- Steinberg VSL2020 Recording Karte
- Creamware Pulsar DSP-Karte (3xADAT)
- div. USB-Audio-Interfaces für den mobilen Einsatz.

Master-Keyboard:
CME UF-7 (USB / MIDI) mit 76 semigewichteten Tasten und integriertem Waldorf Nano Synth Klangmodul

Abhör-Monitore: Tannoy

Klang-Erzeuger:
- Waldorf Pulse Plus
- Quasimidi Sirius
- Quasimidi Quasar
- Creamware DSP-System mit Scope 5 Software mit zahlreichen virtuellen Instrumenten auf DSP-Basis (Sampler und verschiedene Synthesizer für analoge und digitale Syntheseformen, Hammond B3-Modul, Modular-Synthesizer, Effekte)
- diverse Software-Synthesizer (u.a. Steinberg Halion Sonic 2, Quantum Leap Goliath, Miroslav Philharmonic, Superior Drummer 2.0)
- Drum-Replacement mit Slate Digital Trigger 2 oder SPL DrumXchanger

diverse Outboard-Effektgeräte von Lexicon, Alesis u.a.

Für die Gitarre:
- Line6 AxSys 212 Amp
- Line6 Pod XT live

Für den Bass:
- Line6 Bass Pod XT live
- Warwick 250 Watt Amp
- Hartke 4x10 Bassbox

Für Liebhaber des Röhren-Sounds steht ein Behringer Tube-Preamp für warme Vocal-Aufnahmen zur Verfügung.
Guter Sound zum fairen Preis!

Angebote für Ihr Recording-Projekt bitte erfragen per Email .
Stacks Image 12
Stacks Image 13
Stacks Image 14
Stacks Image 15